AGON e.V. HÖLLGASSE
ALTE KELLERMEISTEREI
ALTE ZOLLGARAGE EAST SIDE
ALTE ZOLLGARAGE MITTE
ALTE ZOLLGARAGE WEST SIDE
ALTES BRÄUHAUS
ARTE MIA
ATELIER EVA SCHMIDT
ATELIER GERTIE HARKING
ATELIER ROBERT LANE HOLZOBJEKTE
ATELIER SCHÄFFER MARGARETA
AUSSTELLUNGSRAUM ORT 3
CAFE ANTON
CAFE MUSEUM JAZZ AM RUSSENKAI
CAFE UNTERHAUS
CAFEBAR
DAS HORNSTEINER
DIE OFFENE WERKSTATT
ERDNUSS Souvenirs & more
EVANGELISCHES ZENTRUM ST. MATTHÄUS
FUNKY BUDDHA BAR
GABLERGASSE STREET STAGE
GALERIE ANDREE
GALERIE EVA PRILLER
GALERIE HORST STAUBER
GALERIEGARAGE PFAFFENGASSE
GEMEINSCHAFTSRAUM GIE
GYMNASIUM LEOPOLDINUM
HOFFRAGNER
INNSTADT ALTE APOTHEKE
INNSTADT ATELIER SUSANNE SORG
INNSTADT CULINARIUM
INNSTADT KAFFEEWERK
INNSTADT-SMILE
JOURNEY COCKTAILBAR
KERAMIKWERKSTATT AUER
KREUZWEIS
KULTURMODELL
KÖNIGLICH BAYRISCH
LICHTRAUM
LUKAS KERN KINDERHEIM
MARIES GALERIE
MI SABOR
MUSEUM MODERNER KUNST
MUSIKAKADEMIE
ORTSPITZE EULENSPIEGELZELTFEST
PASSAU 7 DER LADEN ZUR POST
PRODUZENTENGALERIE
RATHAUS ALTE TOURISTINFO
RATHAUS INNENHOF
RATHAUS PARKPLATZ
RATHAUSPLATZ
RESIDENZPLATZ
RESTAURATOR GEROLD BENKENSTEIN
RIVER ART
SCHARFRICHTERHAUS
SCHLOSSERSTIEGE STREETSTAGE
SCHMUCKWERKSTATT JULIA ZANELLA
SIMONA KEHL FOTOGRAFIE
SOIZ GALERIE
STADTFUCHS
VORPLATZ GYMNASIUM LEOPOLDINUM
VORPLATZ LUKAS KERN KINDERHEIM
ZUR BLAUEN DONAU
 
  ALTE ZOLLGARAGE EAST SIDE

Ort: Rathausplatz 1

Kontakt: Michaela Hohl
Web:

KÜNSTLERIN Theresa Stemplinger
WERK Verortung, Veränderung, Selbst- und Weltwahrnehmung- Textile Kollagen

Der aufwändig durchgeführte, detailbetonte Herstellungsprozess – insbesondere bei ihren aktuellen vorwiegend textilen Arbeiten – steht häufig im Zentrum von Theresa Stemplingers künsterischem Werk. Durch den Einsatz verschiedenster Medien ist die Künstlerin sowohl Alltagsphänomenen als auch komplexen phänomenologisch – philosophischen Ansätzen auf der Spur und versucht diese in ihren Arbeiten mit subjektiven Wahrnehmungen und individuellen Erfahrungswerten zu kombinieren. Die Suche nach einer geeigneten Bildsprache für diese komplexen Konstrukte unter Einbezug unterschiedlicher Parameter mündet dabei in systematische Objekte, bei denen Modularität, Räumlichkeit, Ordnung und Anordnung von Bedeutung sind. Verortung, Veränderung, Selbst- und Weltwahrnehmung sind zentrale Themen

VITA

2010-2015 Studium Englisch, Kunst Lehramt (Universität Passau)

2015-2016 Studium Textildesign, Design-Architecture-Environment (Universität der angewandten Kunst Wien)

seit WS 2016 Studium freie Kunst und Kunstpädagogik Klasse Flinzer (AdbK Nürnberg)
 

Foto: Theresa Stemplinger
     
Facebook Kunstnacht Passau Eulenspiegel Concerts
© 2009-2017 www.passau-kunstnacht.de